Du wünscht dir...
... ein spannendes Tätigkeitsfeld,
... den Austausch im kleinen, familiären Team,
... menschlich- fachliche Anleitung,
... eine anerkennende Bezahlung,
... und die Vereinbarung von Familie und Beruf.

Und bringst mit...
... eine pädagogische Ausbildung,
... eine eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise,
... ein wertschätzendes Menschenbild,
... das Interesse an der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
... sowie den Wunsch nach einem Minijob oder einer Teilzeitstelle.


Was sind pädagogische Integrationsmaßnahmen?

Auch bekannt als pädagogische Kindergarten-/ Schulbegleitung. Du begleitest einen jungen Menschen vor Ort in der entsprechenden Einrichtung, um ihn in seiner Teilhabe zu unterstützen. Das zuständige Amt entscheidet im Voraus über den Umfang und der Qualifizierung der Unterstützungskraft. Die konkreten Ziele der Begleitung sind individuell am Bedarf des jungen Menschen angepasst.

Die Kernaufgaben der Unterstützung sind:
- die Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung
- die Stärkung von sozialer Kompetenz
- die Assistenz in Lern- und Spielprozessen
- das Hilfestellung geben bei der Alltagsbewältigung
- die Zusammenarbeit mit den Fachkräften vor Ort und den Sorgeberechtigten
- und das Durchlaufen des Hilfeplanprozesses nach Vorgabe der Kostenträger bzw. der Einrichtung

Über eine vollständige Bewerbung per E-Mail oder auf dem Postweg freue ich mich. 



Du wünscht dir...
... ein Tätigkeitsfeld mit jungen Menschen,
... den Austausch im kleinen, familiären Team,
... menschlich- fachliche Anleitung,
... eine anerkennende Bezahlung,
... und die Vereinbarung von Familie und Beruf.

Und bringst mit...
... Freude an der Arbeit mit jungen Menschen,
... Erfahrungen im Kontakt mit jungen Menschen erwünscht,
... eine eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise,
... ein wertschätzendes Menschenbild
... sowie den Wunsch nach einem Minijob oder einer Teilzeitstelle.


Was sind Integrationsmaßnahmen- ergänzende Hilfskräfte?

Auch bekannt als begleitende Hilfe oder nicht- pädagogische Kindergarten-/ Schulbegleitung. Du begleitest einen jungen Menschen vor Ort in der entsprechenden Einrichtung, um ihn in seiner Teilhabe zu unterstützen. Das zuständige Amt entscheidet über den Umfang und der Qualifizierung der Unterstützungskraft. Die konkreten Ziele der Begleitung sind individuell am Bedarf des jungen Menschen angepasst. 

Die Kernaufgaben der Unterstützung sind:
- die Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung
- die Stärkung von sozialer Kompetenz
- die Assistenz in Lern- und Spielprozessen
- das Hilfestellung geben bei der Alltagsbewältigung
- die Zusammenarbeit mit den Fachkräften vor Ort und den Sorgeberechtigten
- und das Durchlaufen des Hilfeplanprozesses nach Vorgabe der Kostenträger bzw. der Einrichtung

Über eine vollständige Bewerbung per E-Mail oder auf dem Postweg freue ich mich.